Skip to main content

Was gibt es zu Bedenken?

  • KMUs sind kleine und mittlere Unternehmen, die weniger als 250 Mitarbeiter haben und einen Jahresumsatz von höchstens 50 Millionen Franken erzielen.
  • KMUs machen etwa 99% aller Unternehmen in der Schweiz aus und sind ein wichtiger Motor für die Wirtschaft und die Innovation des Landes.
  • Die Qualität einer Webseite ist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens im digitalen Zeitalter. Eine gute Webseite sollte übersichtlich, informativ, benutzerfreundlich und suchmaschinenoptimiert sein.
  • Nur 17% der KMUs haben eine sehr gute oder gute Webseite, während 83% eine mittelmässige oder schlechte Webseite haben.
  • Die häufigsten Mängel sind fehlende oder veraltete Informationen, schlechte Navigation, langsame Ladezeiten und mangelnde Sicherheit.
  • Die Branchen mit den besten Webseiten sind IT, Tourismus und Gesundheit, während die Branchen mit den schlechtesten Webseiten sind Bau, Handwerk und Landwirtschaft.
  • Für KMUs ist es daher Ratsam, mehr in ihre Webseiten zu investieren und professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Eine qualitativ hochwertige Webseite kann die Sichtbarkeit, das Image und den Umsatz eines Unternehmens erhöhen und einen Wettbewerbsvorteil verschaffen.

Warum ist eine gute Webseite für KMUs wichtig?

Eine gute Webseite ist die Visitenkarte eines Unternehmens im Internet. Sie vermittelt den ersten Eindruck von der Qualität, dem Angebot und dem Image des Unternehmens. Wenn die Webseite schlecht gestaltet, veraltet oder schwer zu bedienen ist, kann das die Besucher abschrecken oder verunsichern. Umgekehrt kann eine ansprechende, moderne und benutzerfreundliche Webseite das Interesse und die Neugier der Besucher wecken und sie dazu einladen, mehr über das Unternehmen zu erfahren.

Eine gute Webseite ist ein effektives Marketinginstrument. Sie kann potenzielle Kunden auf das Unternehmen aufmerksam machen, ihnen relevante Informationen liefern und sie zu einer Kontaktaufnahme oder einem Kauf anregen. Mit einer guten Webseite kann ein Unternehmen seine Zielgruppe erreichen, seine Bekanntheit steigern und seine Produkte oder Dienstleistungen präsentieren. Eine gute Webseite kann auch dazu beitragen, das Vertrauen und die Zufriedenheit der bestehenden Kunden zu erhöhen und sie zu wiederholten Käufen oder Weiterempfehlungen zu motivieren.

Eine gute Webseite ist ein Wettbewerbsvorteil. Sie kann sich von der Konkurrenz abheben, das Vertrauen der Kunden stärken und die Loyalität fördern. Mit einer guten Webseite kann ein Unternehmen seine Einzigartigkeit, seine Kompetenz und seinen Mehrwert für die Kunden hervorheben. Eine gute Webseite kann auch dazu beitragen, die Kundenbindung zu erhöhen, indem sie einen persönlichen Kontakt ermöglicht, einen Mehrwert bietet oder einen Anreiz schafft.

Die Qualität der Webseiten von KMUs in der Schweiz ist oft unzureichend. Dies kann sich negativ auf die Kundengewinnung und -bindung, die Markenbekanntheit und den Umsatz auswirken. In diesem Artikel erkläre ich, warum eine gute Webseite für KMUs wichtig ist, wie sie eine solche erstellen oder optimieren können und was die wichtigsten Elemente einer erfolgreichen Webseite sind.

Tipps: Wie kann man eine gute Webseite erstellen oder optimieren?

Um eine gute Webseite zu erstellen oder zu optimieren, sollte man zunächst die Ziele, die Zielgruppe und die Konkurrenz analysieren. Man sollte sich fragen: Was will ich mit meiner Webseite erreichen? Wen will ich mit meiner Webseite ansprechen? Was macht meine Webseite anders oder besser als die meiner Konkurrenten?

Auf der Grundlage dieser Analyse sollte man dann das Design, den Inhalt und die Funktionen der Webseite planen. Man sollte sich fragen: Wie soll meine Webseite aussehen? Was soll meine Webseite sagen? Was soll meine Webseite tun?

Bei der Umsetzung dieser Planung sollte man darauf achten, dass die Webseite folgende Kriterien erfüllt:

– Die Webseite sollte responsive sein, d.h. sich an verschiedene Bildschirmgrößen und Geräte anpassen.
– Die Webseite sollte schnell laden, d.h. keine unnötigen Dateien oder Elemente enthalten.
– Die Webseite sollte sicher sein, d.h. eine verschlüsselte Verbindung (HTTPS) verwenden.
– Die Webseite sollte suchmaschinenoptimiert sein, d.h. relevante Schlüsselwörter und Metadaten enthalten.
– Die Webseite sollte benutzerfreundlich sein, d.h. eine einfache Navigation, eine klare Hierarchie und eine intuitive Bedienung haben.

Was sind die wichtigsten Elemente einer erfolgreichen Webseite?

Eine erfolgreiche Webseite sollte eine klare Struktur haben. Sie sollte eine übersichtliche Navigation, eine logische Gliederung und eine sinnvolle Verlinkung haben. Die Navigation sollte dem Besucher helfen, sich auf der Webseite zurechtzufinden und zu den gewünschten Informationen oder Funktionen zu gelangen. Die Gliederung sollte dem Besucher helfen, den Inhalt der Webseite zu erfassen und zu verstehen. Die Verlinkung sollte dem Besucher helfen, weitere relevante Informationen oder Funktionen zu finden.

Die neue Squarespace Webseite von Entdeckerbox – Einem zürcher StartupEine erfolgreiche Webseite sollte eine starke Botschaft haben. Sie ist mehr als nur eine Ansammlung von Texten und Bildern. Sie ist eine strategische Plattform, die das Unternehmen mit seinen Kunden verbindet und seine Ziele unterstützt. Um eine erfolgreiche Webseite zu gestalten, sollte man auf folgende Elemente achten:

  • Eine klare und einprägsame Domain. Die Domain ist die Adresse der Webseite im Internet. Sie sollte den Namen des Unternehmens oder seiner Marke widerspiegeln, leicht zu merken und zu schreiben sein und keine Verwechslungen mit anderen Webseiten zulassen.
  • Eine aussagekräftige und einladende Startseite. Die Startseite ist die erste Seite, die ein Besucher sieht, wenn er die Webseite aufruft. Sie sollte das Interesse des Besuchers wecken, ihm einen Überblick über das Unternehmen und sein Angebot geben und ihn zu weiteren Aktionen motivieren.
  • Eine intuitive und konsistente Navigation. Die Navigation ist das Menü, das dem Besucher hilft, sich auf der Webseite zurechtzufinden. Sie sollte einfach und logisch strukturiert sein, alle wichtigen Seiten enthalten und auf jeder Seite sichtbar sein.
  • Eine überzeugende und relevante Inhalte. Die Inhalte sind die Texte, Bilder, Videos und andere Elemente, die dem Besucher Informationen über das Unternehmen, seine Produkte oder Dienstleistungen und seine Werte vermitteln. Sie sollten klar, präzise, verständlich und an die Zielgruppe angepasst sein.
  • Eine ansprechende und funktionale Gestaltung. Die Gestaltung ist das visuelle Erscheinungsbild der Webseite. Sie sollte das Image des Unternehmens widerspiegeln, die Aufmerksamkeit des Besuchers auf die wichtigen Inhalte lenken und eine angenehme Leseerfahrung bieten.
  • Eine sichere und zuverlässige Technik. Die Technik ist die Basis, auf der die Webseite läuft. Sie sollte sicherstellen, dass die Webseite schnell geladen wird, fehlerfrei funktioniert und vor Angriffen geschützt ist.
  • Eine informative Über-uns-Seite, die die Geschichte, die Mission, die Vision und die Werte des Unternehmens vermittelt. Vergessen Sie nicht, Ihr Unternehmen nahbar zu machen, in dem Sie Fotos von Sich und Ihren Mitarbeitern integrieren.
  • Eine vertrauenswürdige Kontaktseite mit persönlichen Bildern, die dem Besucher verschiedene Möglichkeiten bietet, mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten, wie zum Beispiel Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder Kontaktformular.
  • Eine detaillierte Produkt- oder Dienstleistungsseite, die die Vorteile, die Eigenschaften und die Preise der Produkte oder Dienstleistungen beschreibt. Vergessen Sie jedoch nicht, alleinig die Produkte in den Vordergrund zu stellen. Durch die Fokussierung auf das „Warum“ können Sie eine starke Kundenbindung aufbauen, sich differenzieren, die Zielgruppe ansprechen und Innovation sowie Anpassungsfähigkeit fördern. Indem Sie eine tiefere Bedeutung und Identifikation mit Ihrem Unternehmen schaffen, legen Sie den Grundstein für langfristigen Erfolg.
  • Ein überzeugender Call-to-action (CTA), der den Besucher dazu motiviert, eine bestimmte Aktion auszuführen, wie zum Beispiel einen Kauf tätigen, ein Angebot anfordern oder einen Newsletter abonnieren.
  • Ein ansprechender Footer (Fusszeile), der wichtige Informationen wie Impressum, Datenschutzrichtlinien oder Social-Media-Links enthält.

Webseiten-Qualität bei Schweizer KMUs: Verbesserungsbedarf erkennen und angehen

Fazit: Die Qualität von Webseiten bei KMUs in der Schweiz ist häufig ungenügend, was negative Auswirkungen auf Kundengewinnung und -bindung, Markenbekanntheit und Umsatz haben kann. Eine gute Webseite ist als Visitenkarte im Internet wichtig und dient als effektives Marketinginstrument sowie Wettbewerbsvorteil. Die Erstellung oder Optimierung einer Webseite sollte durch eine Analyse der Ziele, Zielgruppe und Konkurrenz erfolgen, bevor man Design, Inhalt und Funktionen plant. Eine erfolgreiche Webseite zeichnet sich durch klare Struktur, starke Botschaft und intuitive Navigation aus.

Wagen Sie den ersten Schritt: Kostenlose Analyse und Handlungsempfehlung

Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, Ihre Webseite professionell analysieren zu lassen und wertvolle Handlungsempfehlungen zu erhalten. Als spezielles Angebot bieten wir Ihnen eine kostenlose Analyse Ihrer Webseite, bei der wir auf wichtige Punkte eingehen und konkrete Verbesserungsvorschläge unterbreiten. So stellen Sie sicher, dass Ihr Online-Auftritt den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht wird und Sie Ihre Ziele erfolgreich umsetzen können. Kontaktieren Sie uns noch heute, um von diesem Angebot zu profitieren und das Potenzial Ihrer Webseite voll auszuschöpfen.

Häufig gestellte Fragen zur Webseiten Entwicklung

Welche Plattform ist am besten für Schweizer KMU ohne Programmierkenntnisse geeignet?

Squarespace ist ideal für Schweizer KMU ohne Programmierkenntnisse, da es eine intuitive Benutzeroberfläche und das Drag-and-Drop-Prinzip bietet. Dies ermöglicht es Nutzern, schnell und einfach eine professionelle Website zu erstellen, ohne sich in die technischen Details vertiefen zu müssen. Bei komplexeren Anforderungen empfiehlt sich WordPress oder Sanity CMS mit AI Unterstützung.

Welche Vorteile bietet die individuelle Entwicklung mit dem AI CMS Sanity im Vergleich zu WordPress oder Squarespace?

Die individuelle Entwicklung mit Sanity CMS durch Noevu bietet zahlreiche einzigartige Vorteile gegenüber standardisierten Plattformen wie WordPress und Squarespace. Mit Sanity.io ermöglicht Noevu eine hochgradig anpassbare Lösung, die speziell auf die individuellen Anforderungen und das Wachstum Ihres Unternehmens zugeschnitten ist. Anders als bei WordPress, das zwar eine breite Palette an Anpassungsmöglichkeiten durch Themes und Plugins bietet, aber technisches Know-how erfordert, und Squarespace, das durch seine benutzerfreundliche Oberfläche und Designvorlagen Einschränkungen in der Funktionalität und Flexibilität mit sich bringt, ermöglicht Sanity.io eine vollständig massgeschneiderte Content-Architektur. Dies eröffnet Möglichkeiten für einzigartige User Experiences, optimierte Performance und langfristige Skalierbarkeit Ihrer Webpräsenz.

Sanity.io mit AI Assist revolutioniert die mehrsprachige Webentwicklung und Content-Erstellung durch seine fortschrittlichen Funktionen, die weit über die Möglichkeiten traditioneller CMS wie WordPress oder Squarespace hinausgehen. Mit nur einem Klick können Inhalte hochwertig in mehrere Sprachen übersetzt werden, wobei komplexe Strukturen und Formatierungen beibehalten bleiben. AI Assist verbessert die Auffindbarkeit und Vernetzung von Inhalten durch kontextbewusste Vorschläge und ermöglicht die intuitive Generierung von Bildern direkt im Content-Erstellungsprozess. Diese integrierte und intelligente Lösung optimiert nicht nur die Effizienz der Workflow-Prozesse, sondern gewährleistet auch eine konsistente Qualität und Relevanz der Inhalte über verschiedene Sprachen und Märkte hinweg, was sie zu einer unverzichtbaren Ressource für Unternehmen macht, die eine globale Reichweite anstreben.

Die Zusammenarbeit mit Noevu sichert Ihnen Zugang zu tiefgreifendem technischen Verständnis und einer massgeschneiderten Entwicklung, die genau auf Ihre Geschäftsziele und die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe ausgerichtet ist.

Sind die Kosten für den Betrieb einer Squarespace-Website niedriger als die einer WordPress-Website?

In der Regel ja, da Squarespace mit einer monatlichen fixen Zahlung sowohl Hosting, als auch viele integrierte Funktionen wie SEO-Tools und E-Commerce-Optionen beinhaltet, die keine zusätzlichen Investitionen erfordern. WordPress kann hingegen potenziell höhere Kosten durch Webhosting, Plugins und Wartung verursachen.

Können mit WordPress individuellere Websites als mit Squarespace erstellt werden?

Ja, WordPress bietet weitreichende Individualisierungsmöglichkeiten durch eine Vielzahl von Themes und Plugins, die eine exakte Anpassung an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens ermöglichen. Dies steht im Gegensatz zu Squarespace, das zwar eine einfachere Handhabung bietet, jedoch in Bezug auf Design- und Funktionsanpassungen limitierter ist.

Welche Plattform bietet bessere SEO-Funktionen?

Die Wahl zwischen Squarespace und WordPress hängt letztlich von den spezifischen Bedürfnissen, Ressourcen und dem technischen Know-how eines Unternehmens ab. Squarespace bietet eine zugängliche und effiziente Lösung für KMUs, die eine solide SEO-Basis ohne zusätzlichen Aufwand wünschen. WordPress hingegen eignet sich für jene, die bereit sind, in eine tiefere, massgeschneiderte SEO-Strategie zu investieren, um langfristig von höheren Suchmaschinenplatzierungen zu profitieren. Beide Plattformen haben ihre Stärken und können, richtig eingesetzt, eine erfolgreiche Online-Präsenz unterstützen.

Wie verhalten sich Entwicklungszeit und Kosten bei der Auswahl zwischen vorgefertigten Lösungen und individuellen Entwicklungen?

Bei der Entscheidung zwischen vorgefertigten Plattformen wie Squarespace oder WordPress und einer individuellen Entwicklung, etwa mit Sanity CMS (mit AI Integration), spielen Entwicklungszeit und Kosten eine entscheidende Rolle. Vorgefertigte Lösungen bieten den Vorteil einer schnelleren Bereitstellung und niedrigeren initialen Kosten, da sie auf standardisierten Templates und Funktionen basieren, die wenig bis keine Programmierung erfordern. Individuelle Entwicklungen hingegen, wie sie Noevu mit modernen Technologien wie Sanity.io anbietet, sind auf die spezifischen Anforderungen und Ziele Ihres Unternehmens zugeschnitten. Dies führt zu einer höheren Anfangsinvestition und längeren Entwicklungszeit, bietet jedoch unübertroffene Flexibilität, Skalierbarkeit und eine perfekt auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Lösung. Noevu sorgt für eine transparente und effiziente Umsetzung, um den besten Return on Investment sicherzustellen.

Bietet Noevu auch individuelle Beratung und Unterstützung an?

Ja, wir bietet individuelle Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung von Websites und digitalen Lösungen. Wir helfen Ihnen, erfolgreich im digitalen Bereich zu agieren, auch wenn Sie nur über begrenzte Ressourcen und Know-how verfügen.

Profile Picture Noelboss

Noël Bossart
CEO & Founder

Online Termin vereinbaren
T: 
E: 

Noevu GmbH – Webagentur und Marketing Agentur in Zürich
Zürichstrasse 131
8600 Dübendorf